01.05.2016

Uuund noch ein Post! Diesmal etwas an dem ich schon etwas länger arbeite, immer wieder mal zwischendurch über die Wochen hinweg. Die Rekreation einer fiktiven, alten Zeitung, aus dem 1930’ern. Hat sehr viel Spaß gemacht, vor allem der Part wo man sich die Texte und die ganzen Verzierungen ausdenkt. Unten an sieht man auch noch den Progress, wie sich das ganze entwickelt hat. Für alle die es interessiert.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.